Die Martin Schumacher GmbH wurde im Jahre 1875 in Kempen gegründet, um regionale Agrarprodukte überregional zu vermarkten.

Später erweiterte ein Mühlen- und Futtermittel Mischbetrieb die Aktivitäten des Unternehmens.

1971  verkaufte die Firma ihre Mühlenaktivitäten. Die jetzt bereits dritte Eigentümer Generation  erkannte schon damals die Chancen, die sich aus der zunehmenden Europäisierung der Nahrungsmittel boten und spezialisierte sich auf den Import von zunächst französischen Fleischspezialitäten. Diese Produkte wurden sowohl an den Großhandel als auch an den Lebensmitteleinzelhandel verkauft.


>>>